Berichterstattung

Starkes Halbjahresergebnis 2016

Zürich, 30. August 2016: In einem zunehmend anspruchsvollen Marktumfeld vermochte sich Allreal erneut ausgesprochen erfolgreich zu behaupten. Das Unternehmensergebnis inklusive Neubewertungseffekt belief sich im ersten Halbjahr 2016 auf CHF 69.8 Millionen. Es lag damit 3.9 Prozent über dem Vergleichswert des Vorjahrs.

Das erfreuliche Resultat ist einerseits geprägt vom guten Liegenschaftenergebnis des Geschäftsfelds Immobilien, andererseits von den Gewinnen aus dem Verkauf von Entwicklungsliegenschaften und einem ansprechenden Resultat im Drittgeschäft im Geschäftsfeld Generalunternehmung.

Die Bewertung der Anlageliegenschaften führte zu einer mit dem Vorjahr vergleichbaren positiven Wertveränderung um insgesamt CHF 10.3 Millionen. Bereinigt um die positive Wertkorrektur, ergibt sich ein leicht über dem bereits sehr guten Vorjahreswert liegendes operatives Unternehmensergebnis von CHF 61.4 Millionen.

Für das zweite Halbjahr 2016 erwartet das Unternehmen einen weiterhin stabilen Geschäftsverlauf und rechnet deshalb für das gesamte Geschäftsjahr 2016 auch weiterhin mit einem operativen Unternehmensergebnis, das in etwa jenem des Vorjahrs entsprechen dürfte.

 

Medienmitteilung

Präsentation Analysten und Medienkonferenz

 

 

 

Geschäftsberichte

Halbjahresbericht 2016
Halbjahresbericht 2016 in Kurzform
Geschäftsbericht 2015
Geschäftsbericht 2015 in Kurzform
Halbjahresbericht 2015
Halbjahresbericht 2015 in Kurzform
Top