Rechtskräftiger Bauentscheid für Umbau und Erweiterung des Toni-Areals liegt vor

Zürich, 22. August 2008 - Gegen die am 3. Juni 2008 von der Stadt Zürich erteilte Baubewilligung für den Um- und Ausbau des Toni-Areals in Zürich-West sind keine Rekurse eingegangen.

Auf Basis des rechtskräftigen Bauentscheides kann Allreal die Planungs- und Vorbereitungsarbeiten termingerecht in Angriff nehmen beziehungsweise weiter vorantreiben.

Das Toni-Areal soll ab 2012 von der Zürcher Fachhochschule ZFH als Standort der Zürcher Hochschule der Künste ZHdK von zwei Departementen der Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften ZHAW genutzt werden. Darüber hinaus werden Flächen für öffentliche und halböffentliche Nutzungen sowie 90 Mietwohnungen realisiert.

Die gesamte Nutzfläche des vom Zürcher Architekturbüro EM2N entworfenen Projekts beträgt 92'000 Quadratmeter; davon belegen die Hochschulen 70'000 Quadratmeter. Die restlichen 22'000 Quadratmeter Mietfläche werden genutzt für Wohnen, Kultur, Unterhaltung und Freizeit sowie für Gastronomie und Verkauf.

Der Start der Um- und Neubauarbeiten ist auf Ende 2008 / Anfang 2009 geplant.

Voraussetzung für die Realisation des Projektes ist die Genehmigung des Kredits für den Mieterausbau der Hochschulen durch den Kantonsrat.

Fakten und Zahlen

Bauherrschaft Zürcher Kantonalbank / Allreal *
Projektentwicklung Zürcher Kantonalbank
ArchitekturEM2N, Zürich
Totalunternehmer Allreal Generalunternehmung AG, Zürich
ProjektFachhochschulhaus für rund 5’000 Studierende, Dozenten und Mitarbeitende; Raum für Veranstaltungen und Gewerbe; rund 90 Mietwohnungen
Nutzer (geplant)Zürcher Fachhochschule:
  • fünf Departemente der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK)
  • zwei Departemente der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW)
Grundstücksfläche 24'435 m³
Nutzfläche92'000 m² ;davon für
  • Fachhochschule: 70'000 m²
  • Veranstaltungen: 6’000 m²
  • Gewerbe (Gastronomie und Verkauf): 2’500 m²
  • Wohnen: 13’500 m²
Gebäudevolumen491'000 m³
Bausumme Rund CHF 350 Millionen


Termine

Baubeginn (geplant)Ende 2008
Fertigstellung (geplant)Ende 2011

* Die Eigentumsübertragung an die Allreal Toni AG erfolgt bei Baubeginn bzw. bis spätestens Ende 2008

 

 

Medienstelle

Allreal-Gruppe 
Matthias Meier
Leiter Unternehmenskommunikation
Tel. +41 44 319 12 67
Mobile +41 79 400 37 72
E-Mail matthias.meier@allreal.ch

Allreal-Gruppe
Allreal kombiniert ein ertragsstabiles Immobilienportfolio mit der Tätigkeit des Generalunternehmers (Entwicklung und Realisation). Der Wert des Immobilienportfolios beläuft sich auf CHF 3.96 Milliarden. Im Geschäftsjahr 2017 betrug das abgewickelte Projektvolumen CHF 420 Millionen. In Zürich, Bern, Cham und St. Gallen beschäftigt das Immobilienunternehmen über 230 Mitarbeitende. Allreal, mit operativem Sitz in Zürich, ist ausschliesslich in der Schweiz tätig. Die Aktien der Allreal Holding AG sind an der Börse kotiert.

Top