Vorzeitige Vertragsverlängerung mit Grossmieter für das Richti-Areal in Wallisellen ZH

Glattpark, 1. November 2021: Allreal hat den Mietvertrag mit einem Grossmieter für rund 39'100 Quadratmeter Büroflächen auf dem Richti-Areal in Wallisellen ZH frühzeitig bis ins Jahr 2033 verlängert.

In den Jahren 2010 bis 2014 realisierte Allreal auf dem Richti-Areal zwischen dem Bahnhof Wallisellen und dem Einkaufszentrum Glatt ein neues Quartier, das sich seit der Inbetriebnahme bis heute zu einem attraktiven Ort zum Wohnen, Einkaufen und Arbeiten entwickelt hat. Seit Beginn ist das von Wiel Arets Architekten entworfene Bürogebäude («Turm» und «Flachbau») von einem Grossmieter belegt.

Die ursprünglich im ersten Halbjahr 2023 auslaufenden Mietverträge wurden jetzt vorzeitig bis zum 31. Dezember 2033 verlängert. Dabei handelt es sich um rund 39'100 Quadratmeter Büro- und 5'700 Quadratmeter Lagerflächen sowie 306 Parkplätze.

Gemäss Halbjahresbericht 2021 gehört der Grossmieter mit 7% des Gesamtmietertrags aus Geschäftsliegenschaften zu den fünf grössten Mietern von Allreal.

 

Für Rückfragen und weitere Auskünfte:

Allreal-Gruppe 
Reto Aregger
Leiter Kommunikation
Tel. +41 44 319 12 67
Mobile +41 79 325 55 58
E-Mail reto.aregger@allreal.ch

 

Allreal-Gruppe
Allreal kombiniert ein ertragsstabiles Immobilienportfolio mit der Tätigkeit des Generalunternehmers (Entwicklung und Realisation). Der Wert des Immobilienportfolios beläuft sich auf über CHF 5 Milliarden. Im Geschäftsjahr 2020 betrug das von der Generalunternehmung abgewickelte Projektvolumen CHF 363 Millionen. In Zürich, Basel, Bern und Genf beschäftigt das Immobilienunternehmen mehr als 250 Mitarbeitende. Allreal, mit operativem Sitz im Glattpark, ist ausschliesslich in der Schweiz tätig. Die Aktien der Allreal Holding AG sind an der SIX Swiss Exchange kotiert.

Top