Aktie

Angaben zur Aktie und zur Ausschüttung an die Aktionäre

Im Geschäftsjahr 2020 erzielte die Allreal-Aktie, bezogen auf den Börsenkurs vom 31. Dezember 2019, eine Gesamtperformance von 9.3 Prozent. Diese setzt sich zusammen aus dem Kursanstieg (5.8 %) und der Ausschüttung an die Aktionäre (3.5 %).

In den letzten drei Jahren erzielten Investoren mit der Allreal-Aktie eine Gesamtperformance von –3.3 Prozent (2018), 29.9 Prozent (2019) und 9.3 Prozent (2020). Daraus ergibt sich eine durchschnittliche stetige Rendite von 12.4 Prozent pro Jahr.

Am 31. Dezember 2020 betrug die Börsenkapitalisierung CHF 3235.6 Millionen. Per Bilanzstichtag lag das konsolidierte Eigenkapital bei CHF 2412.9 Millionen, womit ein Aufschlag (Differenz zwischen Börsenkurs und Eigenkapital pro Aktie) von 34.1 Prozent resultiert (31.12.2019: 30.0 %).

Der Verwaltungsrat beantragt der Generalversammlung vom 16. April 2021 eine gegenüber dem Vorjahr unveränderte Ausschüttung von CHF 6.75 je Aktie, und zwar CHF 3.50 als ordentliche Dividende und CHF 3.25 als Rückzahlung von Reserven aus Kapitaleinlagen.

Die Ausschüttung beträgt 90.7 Prozent des Unternehmensergebnisses des Geschäftsfelds Immobilien exklusive Neubewertungseffekt, entsprechend einer Barrendite von 3.3 Prozent, bezogen auf den Schlusskurs der Aktie am 31. Dezember 2020.

 

Entwicklung Aktienkurs (indexiert)
Januar 2020 bis Dezember 2020


 

Kennzahlen zur Aktie

    2020 2019
Ausgegebenes Aktienkapital am 31. Dezember CHF Mio. 15.9 15.9
Genehmigtes Kapital am 31. Dezember CHF Mio. 1.0 1.0
Bedingtes Kapital am 31. Dezember CHF Mio. 1.2 2.7
Ausgegebene Aktien am 31. Dezember Anzahl 15 942 821 15 942 821
Eigene Aktien am 31. Dezember Anzahl 43 045 45 708
Ausstehende Aktien am 31. Dezember (1) Anzahl 15 899 776 15 897 113
Ausstehende Aktien im Jahresdurchschnitt Anzahl 15 898 915 15 889 169
Börsenkurs Höchst CHF 223.50 197.70
Börsenkurs Tiefst CHF 159.80 155.90
Börsenkurs am 31. Dezember (Steuerwert) CHF 203.50 192.40
Börsenkapitalisierung am 31. Dezember (2) CHF Mio. 3 235.6 3 058.6
Durchschnittliches Handelsvolumen pro Tag
(on-exchange)
Anzahl Aktien 27 980 21 226

(1) Anzahl ausgegebener Aktien abzüglich Anzahl eigener Aktien
(2) Börsenkurs am 31. Dezember, multipliziert mit Anzahl ausstehender Aktien am 31. Dezember
 

Angaben zur Aktie

Art der Aktie Namenaktie
Nennwert pro Aktie CHF 1.00
Valorennummer 883 756
Symbol SIX ALLN
ISIN CH0008837566
Bloomberg ALLN SW
Reuters ALLN. S
Ex-Tag Ausschüttung (Ex-Date) 20. April 2021
Stichtag Ausschüttung (Record Date)  21. April 2021
Auszahlung Ausschüttung (Payment-Date) 22. April 2021

 

Aktionärsstruktur per 31. Dezember 2020

Anzahl Anzahl Aktionäre Aktien in %
>478 284 Aktien (>3%) 4 3 556 398 22.3
100 001–478 284 Aktien 15 3 966 653 24.9
10 001–100 000 Aktien 101 2 814 758 17.6
1 001–10 000 Aktien 366 1 105 765 6.9
1–1 000 Aktien 3 465 696 448 4.4
Nicht eingetragen   3 802 799 23.9

Pensionskassen und Versicherungsgesellschaften hielten per Stichtag 35.8 Prozent des Aktienkapitals und 8.3 Prozent wurden von natürlichen Personen gehalten. Auf übrige juristische Personen sowie Fonds, Investmentgesellschaften, Stiftungen und Banken entfielen 32.0 Prozent. Per 31. Dezember 2020 waren 23.9 Prozent des Aktienkapitals nicht zur Anmeldung im Aktienregister eingetragen. Auf ausländische Aktionäre entfielen 9.7 Prozent (eingetragene Aktien).

 

Bedeutende Aktionäre

Im Aktienregister der Allreal Holding AG waren per 31. Dezember folgende Aktionäre mit einer die 3-Prozent-Quote übersteigenden Beteiligung (direkt und/oder indirekt) eingetragen oder haben dies mit einer Offenlegungsmeldung der Gesellschaft mitgeteilt («Bedeutende Aktionäre»):
  2020 2019
Helvetia Gruppe, St. Gallen (1) 8.8% 10.6%
Credit Suisse Funds AG, Zürich > 6% > 6%
Mobiliar Gruppe, Bern (2) 3.3% 3.5%
Basellandschaftliche Pensionskasse, Liestal 3.1% 3.1%
BlackRock Inc., USA-New York > 3% > 3%
Dimensional Holdings Inc., USA – Delaware > 3% > 3%
Gastrosocial Pensionskasse, Aarau < 3% 3.4%
PKE-CPE Vorsorgestiftung, Zürich < 3% 3.4%

(1) haltend via 100%-Tochtergesellschaften Helvetia Schweizerische Lebensversicherungsgesellschaft AG, Basel, Helvetia Schweizerische Versicherungsgesellschaft AG, St. Gallen, und Pensionskasse der Helvetia Versicherungen, St. Gallen

(2) haltend via 100%-Tochtergesellschaften Schweizerische Mobiliar Versicherungsgesellschaft AG, Bern, Schweizerische Mobiliar Lebensversicherungs-Gesellschaft AG, Nyon, Schweizerische Mobiliar Asset Management AG, Bern, und Protekta Rechtsschutz-Versicherung AG, Bern

Top